top of page
  • AutorenbildRonny Harnisch

Hintergrundmusik auf Veranstaltungen


Hintergrundmusik auf einem Event oder einer Hochzeit ist nicht nur eine Dienstleistung. Man hinterlässt nach dem Aufbau der Technik die ersten bleibenden Eindrücke.

Eine dezente Hintergrundmusik in einer angenehmen Lautstärke, kommt immer gut an. Egal ob zum Sektempfang, Abendessen oder als "Pausenfüller".


Eine Hochzeitslocation ohne eine dezente Hintergrundmusik wirkt akustisch sehr kühl. Dadurch macht es Sinn, den DJ auch bereits ab dem Nachmittag zu buchen.


Ich stelle meinen Kunden eine ausgewogene Auswahl an Hintergrundmusik zur Verfügung.

Dazu gehören u.a. folgende Musikrichtungen:


- Acoustic Cover

- Chillout

- Tropical House

- Deep House

- Ibiza House

- Dinnermusik / Instrumentals

- Dinnermusik / Vocals

- Piano Cover

- Jazz

- Lovesongs

- Reggae / Classics

- Reggae / poplastig

Ein gutes Fingerspitzengefühl für die richtige Musik und die richtige Lautstärke, kommt sowohl beim Gastgeber als auch den Gästen gut an.

Wer hier zum Abendessen schon die ersten Ballermannhits in voller Lautstärke spielt, sollte sich überlegen, ob er seine Arbeit wirklich richtig verstanden hat.


Gerade in solchen Phasen ist absolute "Zurückhaltung" zu üben. Mann kann und darf natürlich das Buffett eröffnen, so fern der Gastgeber das nicht selbst übernehmen möchte.

Danach sollte man aber tatsächlich die "Gusche" halten.


Zur Tanzeröffnung kann man dann so richtig Vollgas geben.



Musikalische Grüße

Euer DJ Nari - Event & Wedding DJ

MUSIC FOR EVERYBODY


8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page